[ Home | Shop | Forum | Gästebuch | Links | Suchen | Impressum ]



[ > Hier geht es noch zum 'alten Bereich']

Das Fanzine
· Was ist die Greifenklaue?


Szene
· Szeneartikel
· News-Archiv


Rezensionen
· (A)D&D / D20
· andere Rollenspiele
· LARP
· Multimedial (Film, CD &Co.)


Projekte
· Orc Cup

TOP NEWS

Aktuelle Themen rund um die Greifenklaue. Was ist neu auf der Seite? News aus der Szene, aktuelles vom Rollenspielmarkt und was sonst noch geht.


 

 

 

NEWS: Greifenklaue / Fanzines / Szene

 

NEWS: DnD / Rollenspiel

Erdenstern Workshop:
Lokalkolorit im Rollenspiel

Erdenstern veranstaltet unter dem Motto "Lokalkolorit im Rollenspiel" einen Workshop auf dem Hamburger Nordcon , der vom 13. Auf 15. Juni stattfindet, bei dem auch die fünfte CD, Into the gold vorgestellt wird.

Dazu heißt es:
Um die Spielrunde in eine Szenerie eintauchen zu lassen, muss der Ort "erlebbar" gestaltet werden - umso mehr, wenn sich die Heldengruppe in einer Gegend befindet, die der Kultur der Charaktere (und der Spieler) fremd ist. Ortstypische Namen, Titel, Begrüßungen, Gebräuche und Gesetze helfen, und passende Musik im Hintergrund kann natürlich auch den entscheidenden Unterschied machen!
Wie gestaltet ihr Eure Rollenspielabende, um die Eigenarten der jeweiligen Gegend zum Leben zu erwecken? Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht, was ging gar nicht? Wo lauern Fallen, was sind Eure Tricks, mit wenig Aufwand große Wirkung zu erzielen?

Weitere Infos gibt es hier:

Im Forum


[nach oben]

Greifenklaue

LARP Einladung:
Rückkehr ins Grenzland-LARP

In der Rubrik ´Szeneartikel´ wird ab jetzt zu einem LARP bei Helmstedt eingeladen. Der AmbienteCon findet vom 05.09. bis 07.09.2008 auf dem Jugendplatz Assen statt. Die Kosten liegen bei günstigen 5 Euro für NSC, 15 Euro für SC.

Weitere Infos und Einladungen gibt es hier:

Grenzland LARP
Grenzland im Forum


[nach oben]

Greifenklaue

Neueste Rezies:
Die schwarze Sonne IV & V

"VRIL" und "Akasha" setzen die Ereignisse um die Schwarze Sonne fort. Auf der Wewelsburg feiern die Nazis erste Erfolge, wovon ein gealterter Adam Salton Zeuge wird.

In Akasha hingegen springen wir überraschend hingegen zurück zu Arthur Salton, Adams Großvater.

Die Rezis gibt es hier:

IV - VRIL
V - Akasha


[nach oben]

Merlin

Neueste Rezies:
CAINE V & VI

"Rebellion" und "Mordendyk" führen CAINE zu einem neuen Höhepunkt...

Während Caine nach einem blutigen Kampf in den Verbotenen Hallen auf dem Dunkelelfen-Planeten Kyan’Kor zusammen mit Torrkan vor den Rat gezerrt wird, welcher den Vorfall behandeln und die beiden verurteilen will, sind Kilkenny und McGovern sind in einem der Gefangenenlager der Aganoi gelandet und versuchen eine Rebellion anzuzetteln...

Die Rezis gibt es hier:

V - Rebellion
VI - Mordendyk


[nach oben]

Merlin

Zurückgespielt!

Mit Zurückgespielt gibt es eine Feedbacksendung zur ersten Episode von Ausgespielt, in der in 15 Minuten kurz auf’s Userfeedback eingegangen wird und auch die Greifenklaue findet kurz Erwähnung...

Also reinhören
Mehr zu dem Format hier im Forum
Die zweite Episode ist auch online gegangen


[nach oben]

Greifenklaue

VR-Hörspielreihe:
Trailer zu Drizzt 7-9

Am 23. Mai 2008 geht es weiter mit den Vergessenen Reichen. Drizzt Teil 7-9 sollen dann erscheinen...
also die Vertonung der Werke Der gesprungene Kristall, Die verschlungenen Pfade und Die silbernen Ströme.

Weiteres findet Ihr hier:

Einen Trailer kann man seit kurzem hier hören
Diskussion zur Serie im Forum


[nach oben]

Greifenklaue

VR-Hörspielreihe:
Drizzt - Die Saga vom Dunkelelfen

Die Teile V & VI der Dunkelelfensaga rund um Drizzt wurden von uns probegehört und für Euch online gestellt.

"In Acht und Bann" ist der fünfte Teil der Drizzt-Hörspielserie und spielt erstmals komplett an der Oberflächenwelt.
Mit dem sechsten Teil der Serie "Der Hüter des Waldes" wird die ursprüngliche Trilogie abgeschloßen. Aber auch zur Zukunft von Drizzt läßt sich schon was sagen...

Weiteres findet Ihr hier:

V: In Acht und Bann
VI: Der Hüter des Waldes


[nach oben]

Merlin

Neueste Rezies:
Legend - Hand of God

Pünktlich zum Erscheinungstermin des PC-Action-Rollenspiels "Legend - Hand of God" am 12. Oktober 2007, möchte der Hamburger Publisher dtp Entertainment die ungeduldigen Fans mit reichlich Zusatzmaterial verwöhnen.

Die Chroniken von Aris ist das begleitende Hörspiel. Wir begleiten den Paladin Targon akustisch bei seinen Abenteuern...

Mehr Infos gibt es hier:

Legend - Hand of God - Die Chroniken von Aris I


[nach oben]

Merlin

Neueste Rezies:
Dungeon Crawl Classics

"Die Idyllen des Rattenkönigs" ist die erste Rezi zur deutsch übersetzten Dungeon Crawl Classics Serie aus dem Hause Ulisses Spiele. Weitere fünf sollen folgen...

Als Abenteuer noch unter der Erde stattfanden, NSCs getötet werden mussten und das Finale immer der Drache auf der 20. Verließebene war? Diese gute, alte Zeit ist zurück. Dungeon-Crawl-Classics-Abenteuer verschwenden deine Zeit nicht mit langatmigem Gerede, merkwürdigen Kampagnenwelten oder NSCs, die nicht getötet werden sollen. Jedes Abenteuer ist 100% guter, solider "Dungeon Crawl" - mit den Monstern, die du kennst, den Fallen, an die du dich erinnerst, und den Geheimtüren, die da doch irgendwo sein müssen.


[nach oben]

Merlin

Neueste Rezies:
Erdenstern IV

Mit der vierten Ausgabe der Erdenstern Soundtrack Serie wird das Sortiment an stimmungvoller Hintergrundmusik weiter abgerundet.

Into the dark ist nun nach "Rot, Grün & Blau" die Umsetzung für Dark-Fantasy & Horror

Mehr Infos gibt es hier:

Into the dark - Nehmt Abschied vom Tageslicht!


[nach oben]

Merlin

LARP Einladung:
Grenzland LARP

In der Rubrik ´Szeneartikel´ wird ab jetzt zu einem LARP bei Helmstedt eingeladen. Der AmbienteCon findet vom 07.09. bis 09.09.2007 auf dem Jugendplatz Assen statt.

Weitere Infos gibt es hier...

Grenzland LARP


[nach oben]

Merlin

Neueste Rezies:
Caine III und IV

In der Rubrik ´Multimedial´ hält ein weiteres Hörspiel Einzug. Neben "Die schwarze Sonne" steht nun eine weitere Serie des Lausch-Verlages als Rezi zum Lesen online.

Der Auftragskiller Steven Caine ist die Effizienz in Person. Er ermordet kaltblütig und ohne Gefühl. Jedoch geht bei seinem letzten Auftrag etwas schief und nun sitzt er in der Todeszelle. Doch statt zu sterben, wird er von einer außerirdischen Macht, den Dunkelelfen von Kyan'Kor, als Werkzeug in ihrem Kampf un die Erde gegen die dämonischen Aganoi mißbraucht...

Hier geht es weiter...

III - Collin Drake und die Bruderschaft
IV - Dunkelheit


[nach oben]

Merlin

Nachlese:
Kurzfilmfestival Helmstedt 2007

Am 02. März fand in Helmstedt das dritte Helmstedter Kurzfilmfestival statt. Es gab auch sehr interessante Beiträge im Bereich Phantastik.

Im Lichtspielhaus 'Roxy' wurden unter anderem auch fünf ausgewählte Regionalbeiträge gezeigt. Mit dabei waren Filme aus Braunschweig und Werningerrode.

Welche Beiträge sich platzieren konnten und was an 'Verriss' dabei war, könnt Ihr in unserer Nachlese erfahren.

[nach oben]

Mc Arden

Neueste Rezies:
Erdenstern endlich komplett!

Ab sofort sind Rezensionen für alle derzeit erschienenen Erdenstern-CDs verfügbar. Alle Infos von 'Into the Green' bis 'Into the Blue' jetzt in der Rubrik 'Multimedial'.

Seit 2005 'baut' das Hamburger Bandprojekt 'Erdenstern' mit bestem Erfolg an ihrer 'Bibliothek für das Abenteuer im Kopf'. Eine Sammlung von instrumentalen Arrangements, die sich bestens für atmosphärische Untermalung einer Rollenspielrunde eignen. Jede CD ist ein musikalische Reise durch einen Themenschwerpunkt.

Weiteres findet Ihr hier:

Into the Green - grüne Hügel, tiefe Wälder...
Into the Red - Kampf - Triumpf und Agonie...
Into the Blue - Ruf des weiten Meeres...


[nach oben]

Mc Arden

DnD-Gate:
NSC-Contest

Das DnD-Gate ist eine der Fundorte für freies deutschsprachiges DnD- und d20-Material ebenso wie Infoquelle zu den verschiedensten d20-Welten.

Nachdem man mit einem Abenteuer- und Prestigeklassen-Wettbewerb schon viele interessante Inhalte sammelte, soll es diesmal ein Wettbewerb für alle sein, sprich der erwartete Beitrag ist nicht so komplex – daher geht es diesmal um NSCs. Diese sollen mit kompletten Background entworfen werden. Natürlich gibt es auch was zu gewinnen und wer Spaß am Basteln hat, dürfte hier sicherlich seine Freude haben.

Genaueres zu den Bedingungen und den Preisen findet sich hier: Site von DnD-Gate

[nach oben]

Greifenklaue

Neues aus Alba:
Daimonions Sammelsurium #5

Auf 34 Seiten im A5-Format bietet die fünfte Ausgabe des Sammelsurium erneut Material zum Land Alba, dem Midgard-Äquivalent zu Schottland.

Mit dem Syredom gibt es Regeln zur Erschaffung eines Clanbesitzes, mit „Der Rest der Prophezeiung“ eine Kurzgeschichte aus diesem Landstrich und einige Artefakte und Pflanzen. Mit dem Waldgänger gibt es ein neues Charakterkonzept und mit Hagards Schar eine ausgearbeitete Räuberbande.

Das ganze gibt es für 2 Euro zzgl. 1 Euro Porto & Verpackung bei uns im Shop.

[nach oben]

Greifenklaue


Neue Rezensionen:
Die schwarze Sonne

Der Lausch-Verlag stellt mit 'Die schwarze Sonne' eine neue und beeindruckende Hörspielserie im Genre Horror / Mystery vor.

Die Geschichte spielt Ende des 19. Jahrhunderts und startet im viktorianischen England. Der junge Adam Salton und ein gewisser Nathaniel de Salis werden durch dramatische und sehr bedrohliche Ereignisse zusammengeschmiedet und gehen nun gemeinsam den dunklen Geheimnissen auf den Grund, die sie dahinter zu erkennen glauben. Eine lange Reise durch finstere Machenschaften und düstere Wahrheiten nimmt ihren Anfang...

Eine spannende Story, mit exzellenten Sprechern atmosphärischen Soundeffekten und hoher Produktionsqualität. Bereits die erste Folge wurde für den Hörspielpreis 2006 nominiert.

Die ersten beiden Folgen, 'Das Schloß der Schlange' und 'Böses Erwachen' sind also bereits erschienen und wir haben sie für Euch gehört und natürlich als Rezensionen hier eingestellt.

[nach oben]

Mc Arden

Freies Mittelerde-Abenteuer: Düsternis aus dem Osten

Die LORP präsentiert pünktlich zu Weihnachten das Mittelerde-Abenteuer Düsternis aus dem Osten.

Das Abenteuer stammt aus der Feder von Stefan Moriße und umfasst 50 vollfarbige Seiten, die Hendrik Ebbers gelayoutet hat. Das ganze ist wertefrei gestaltet, so dass es mit MERS, dem Herr der Ringe-RP oder einem anderen beliebigen Fantasysystem zu spielen ist.

Das Abenteuermodul steht zum freien Download als PDF-Dokument auf den Seiten der LORP.de zur Verfügung.

[nach oben]

Greifenklaue

Der LORP.de Adventskalender kommt!

Wenn die Tage kürzer werden und sich der erste Schnee unter das Herbstlaub mischt, wenn der Winter Teiche und Seen mit einer eisigen Decke belegt und man sich lieber zu Hause mit einem neuen Spiel ins Warme zurückzieht, dann beginnt die spannende Adventszeit...

Um die Adventszeit so interessant wie möglich zu gestalten verlost die Redaktion LORP.de vom 1. bis zum 24. Dezember 2006 zahlreiche interessante Spiele. Wie in jedem Jahr gibt es täglich Neues zu entdecken! Denn statt schnöder Schoki gibt es Rollenspiele, Tabletops, Gesellschaftsspiele sowie Hörspiele und Hörbücher zu gewinnen. Und dabei gilt: Jeder hat täglich die Chance auf einen Gewinn und die Möglichkeit schon vor Weihnachten Geschenke abzustauben.

In diesem Jahr unterstützen folgende Partner und Verlage unseren Kalender: Days of Wonder, Erdenstern, Fantasy Productions, Fantasy En'Counter, Feder & Schwert, F-Shop, Games Workshop Deutschland, Goldsieber Verlag, Image 3033 Verlag, Kosmos Spiele, Lausch Hörspiele, Midgard Press, Mörderische Dinnerparty, Neue Welten Verlag, Parker Spiele, Pegasus Spiele, Piper Verlag, Queen Games, Ulisses Spiele, Universal Cards, UpperDeck, Wizards of the Coast, Zauberfeder Verlag sowie der Zoch Verlag.

Also weitersagen und unbedingt reinschauen auf http://advent.LORP.de!

[nach oben]

Greifenklaue

DRIZZT-Fan-Art-Contest in drei Kategorien


Der Lauschverlag, Herausgeber der Drizzt- Hörspiele, veranstaltet einen Fan-Art-Contest in drei Kategorien: Bilder, Kurzgeschichten und Mini-Hörspiele sind gefragt.

Zu gewinnen gibt es so einiges. Bis zum 31. Januar 2007 könnt Ihr Euer Material einschicken. Adressen, Teilnahmebedingungen und Preise gibt es auf der Lausch-Homepage einzusehen.

Mehr Infos auch in unserem Forum.

[nach oben]

Greifenklaue

Neu im Shop:

PROST - Piraten der Winde &
Daimonion's Sammelsurium #4

Piraten der Winde: Zwei neue Pyramos-Abenteuer für die Luftebene 'Lias'. Angelegt für 4-6 Charaktere auf niedriger Stufe. Sie können nacheinander oder auch getrennt voneinander gespielt werden.

Das Fanzine Sammelsurium #4 dreht sich dieses Mal rund ums Thema Magie für Midgard. Enthalten sind neue Mentoren, Zauber, Bücher und Artefakte für Midgard.

Ab sofort über unseren Shop zu beziehen!

[nach oben]

Mc Arden

VR-Hörspielreihe:

Drizzt - Die Saga vom Dunkelelfen
Rezis Teil I bis III sind online!

Alle für dieses Jahr angekündigten Teile der Hörspielreihe sind nun erschienen. Wir haben Sie für Euch probegehört. Was es über diese grandiose Roman-Umsetzung zu wissen gibt, könnt Ihr hier lesen:

· I: Der dritte Sohn
· II: Im Reich der Spinne
· III: Der Wächter im Dunkeln


[
nach oben]

Mc Arden

Greifenklaue-Rollenspieltreffen
12/06 bis 2/07

10. bis 03.12.2006
05. bis 07.01.2007
09. bis 11.02.2007

im Haus Wetterstein zu Bad Helmstedt.

Terminübersicht hier: Forum

[nach oben]

Greifenklaue

Bei Prost tut sich was!

Die Fantasywelt PYRAMOS ist ab sofort im Shop erhältlich und das Abenteuermodul 'PIRATEN DER WINDE' steht kurz vor seinem Erscheinen.

Pyramos ist eine innovative Fantasywelt mit vier Seiten und sechs Kanten. Sie kommt mit frischen und überraschenden Ideen daher, beinhaltet einen Abdruck der Prost-Kurzregeln und eine Einstiegskampagne. Also alles, um sofort anzufangen.

Weitere Details erfahrt Ihr in der Rezi zu Pyramos.

In den nächsten Tagen erscheint auch schon das erste Abenteuermodul für Pyramos: 'Piraten der Winde'. Wir haben unsere Stifte bereits angespitz und warten darauf, es Euch vorstellen zu können...

Alle Prost- Produkte sind bei uns im Shop erhältlich.

[nach oben]

Mc Arden

Greifenklaue-Rollenspieltreffen 7/06-9/06

25.7., 12.-13.8., 9.-10.9.2006 im Haus Wetterstein

Weiteres zum Termin 12. auf 13.8. im Forum. Und hier findet sich der Thread für 9. auf 10.9.06.

[nach oben]

Greifenklaue

VR-Hörspiele - Rezi fertig!

Erster :-)

Ohne Fleiß kein Preis und nach fünfmaligen Durchhören hab ich mich an die Rezi gesetzt. Wenn man schonmal eine CD vor dem VÖ-Termin bekommt, dann sollt man auch mal in die Tasten hauen!

Am 29.9. ist es mit Der dritte Sohn soweit, Teil II und III folgen Anfang November. Zu bekommen ist sie z.B. bei Amazon.

An dieser Stelle auch ein herzlichen Dank an den Lauschverlag und die Pressestelle für die frühe Zusendung.

[nach oben]

Greifenklaue

Rezis zu Fanzines

Soweit Rezis verfügbar waren, habe ich die Rezis der Lorp zu den Zines Artefakt und Daimonions Sammerlsurium verlinkt, um Euch einen besseren Einblick zu geben.

[nach oben]

Greifenklaue

Schnee und Eis

Daimonions Sammelsurium #3

Themenschwerpunkt der dritten Ausgabe des Midgard-Fanzines ist "Schnee und Eis" und diesmal mit 38 Seiten recht umfangreich geworden.

Das ganze für 2 Euro auch bei uns im Fanzineshop.

Die erste Hälfte bietet universell verwendbar für kalte Abenteuer und Kampagnen irdische Fakten zu Schnee und Eis, Arktis und Antarktis sowie Ausrüstung, die man in der Kälte gut brauchen kann. In der zweiten Hälfte gibt es schon etwas Midgard-spezifischer zu: Entbehrungsregeln, einige Zauber, Eisgänger (eine Art Äquivalent zu Waldläufern) und Kreaturen des Eises: Eispferde, Gletscherspinnen und Eispferde.

Das Coverillu stammt übrigens von unserem Coverillustrator Dirk Kiersztan.

[nach oben]

Greifenklaue

Weitere News im Archiv

 

Kobolde - Superbowl

König Torg plant eine Superbowlparty...

Superbowl ist ein freies Abenteuer für Kobolde von Götz Dirk

Download

Anmerkungen, Lob und Kritik zum Abenteuer? Hier der Feedback-Thread.


[nach oben]

Greifenklaue

Pericula Subire #3 mit LIRP Familienangelegenheit

Die dritte Ausgabe des Anduin-Ablegers Pericula Subire ist erschienen und bietet auf 40 Seiten das Indoor-LARP Familienangelegenheit für 14 bis 20 Spieler.

Horatius Bernstein wurde am 10. April 2005 tot in seinem Haus im abgelegenen Örtchen Pechstein im Schwarzwald von seiner Frau aufgefunden. Zurück lässt er eine verstrittene Familie, auseinander gerissen von seinen Wutausbrüchen, heftigen Anschuldigungen und ständigen Verdächtigungen. Sein Wille wird in seinem Haus verlesen werden und wohl wegen der vergangenen Streitereien ist Marie Bernstein mehr als uuml;berrascht so viele Verwandte begrüßen zu dürfen. Bis vor kurzem wusste sie nicht einmal, dass ihr Mann ein Testament hatte, nun ist das ganze Haus voller Menschen und die Stimmung ist sehr angespannt.
Wie viele Geheimnisse hat Horatius niemals erzählt? Was mag wohl im Testament stehen? Was macht die ganze Familie hier? Werden die tiefen Gräben zwischen den Familienmitgliedern bestehen bleiben, nun da Horatius tot ist?

Direktlink zur Ausgabe
Direktlink zur Downloadseite


[nach oben]

Greifenklaue

Gary Gygax, der Erfinder des Rollenspiels, ist verstorben

Mit Gary Gygax ist am 3.3. ein der großen Persönlichkeiten des Rollenspiels verstorben. Er erlag nach mehreren Schlaganfällen einer Herzattacke.
1974 veröffentlichte Gary Gygax zusammen mit Dave Arneson die erste Version von Dungeons & Dragons und damit das erste Rollenspiel. Über Jahre versorgte er die Szene mit weiterem Material, erst mit TSR reichlich zu DnD, ADnD und Greyhawk - erinnert sein an die Gord the rogue-Romane - später bei verschiedenen Verlägen Dangerous Journeys, Legendary Adventures und Material zu d20.

Auf Cons, wie zuletzt dem GenCon 2007, zeigte er sich immer fanfreundlich und sprach mit jedem, auch in Deutschland war er einige Male - ich erinnere mich an seinem Besuch auf dem FantasySpielFest 1999 in Rothenburg.

Gary Gygax ist einer der ganz wenigen Rollenspiel-Celebreties, die auch einer größeren Öffentlichkeit bekannt ist, so z.B. bei seinem legendären Abspannauftritt bei Futurama.

Unser Beileid seiner Familie und seinem Freundeskreis!

Seine Kurzbiografie
Der Thread zu Gary Gygax im GK-Forum


[nach oben]

Greifenklaue

Anduin #94

Erste neue Ausgabe online + Interview
Phänomenale sieben Abenteuer bietet die erste "reguläre" neue Ausgabe des Anduin, die #94, die 116 Seiten und 17,5 MB umfasst. Der Schwerpunktt liegt auf "Mystery".

Unter anderem dabei sind Pandaemonium für Kult von J.Hagen, Der Durchbruch für Conspiracy X von M. Barreto-Bittner, Natterngezücht für Werewolf von A. Wiesler und Die lange Nacht ein universell einsetzbares Abenteuer von A. Hartung. Interessant dürfte auch das Live Rückkehr nach Sleepy Hollow sein.

Zehn Artikel begleiten die Abenteuer, z.B. zur GroFaFo-Rollenspielchallenge (kurze Systemvorstellungen), zu R-Maps oder ein Abenteuerleitfaden. Der Autor stellt sein System Spherechild vor. Auch Rezis, einige übrigens von mir, begleiten das eZine.

Übersicht über alle Artikel und der Downloadlink.

Für eingefleische Anduin-Leser wie Newbies dürfte noch ein Interview zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zur Anduin mit Tommy Heinig - hoffentlich - interessant sein, welches ich im Januar mit ihm geführt habe. Lorp.de


[nach oben]

Greifenklaue

LORP Adventskalender

"Wenn die Tage kürzer werden und sich der erste Schnee unter das Herbstlaub mischt, wenn der Winter Teiche und Seen mit einer eisigen Decke belegt und man sich lieber zu Hause mit einem neuen Spiel ins Warme zurückzieht, dann beginnt die spannende Adventszeit...


Um die Adventszeit so interessant wie möglich zu gestalten verlost die Redaktion LORP.de vom 1. bis zum 24. Dezember 2007 zahlreiche interessante Spiele. Wie in jedem Jahr gibt es täglich Neues zu entdecken! Denn statt schnöder Schoki gibt es Rollenspiele, Gesellschaftsspiele sowie Hörspiele, Hörbuuml;cher und Musik zu gewinnen. In diesem Jahr wird zum Jubiläum zudem noch eine grosse Sonderverlosung veranstaltet.
Und dabei gilt: Jeder hat täglich die Chance auf einen Gewinn und die Möglichkeit schon vor Weihnachten seinen Gabentisch zu füllen.

In diesem Jahr unterstützen folgende Partner und Verlage unseren Kalender: 13 Mann, C4 creative cell, Erdenstern, Feder & Schwert, F-Shop, Goldsieber Verlag, Horchposten Verlag, Image 3033 Verlag, Kosmos Spiele, Krimus Krimskramskiste, Lausch Hörspiele, Ludoart, Midgard Press, Parker Spiele, Pegasus Spiele, Phantastische Spielewelten, ProLudo Spiele, Spherechild, Stratelibri, Truant Verlag, Ulisses Spiele, UpperDeck, weirdoz*, Wizards of the Coast und der Zauberfeder Verlag.

Also weitersagen und unbedingt reinschauen!"


[nach oben]

Greifenklaue

Das 1W6 Freunde- Jugenddetektive-Rollenspiel:

Seit kurzem gibt es 1W6 Freunde, das Jugenddetektive-Rollenspiel, von der DORP, welche u.a. durch Die Schlümpfe, ihr eigenes StarWars-System und verschiedenste Abenteuererweiterungen bekannt sind.


Diesmal haben Markus Heinen, Thomas Michalski und Ralf Murk ein einfaches Rollenspiel geschrieben, um Jugendkrimis und Hörspiele im Stile von TKKG, Die drei ???, Die fünf Freunde und Die Funkfüchse nacherleben zu können.

Dazu heißt es: "Angefangen bei einem sehr simplen, aber funktionalen Regelwerk, über einige Anmerkungen zu typischen Handlungen und Lokalitäten bis hin zu einem Satz Beispielcharaktere enthält das Spiel alles, was man braucht, um Abenteuer ganz im Stile von TKKG, den Drei ???, den Fünf Freunden und den anderen Reihen zu spielen."

Für Anfang nächsten Jahres ist auch eine Abenteuersammlung angekündigt.

Der Download umfasst dabei 21 durchgängig illustrierte und gesetzte Seitenim PDF-Format, gepackt in einem 4,83 MB großen .rar-Archiv, welches unter www.dorp.de.vu zu finden ist.


[nach oben]

Greifenklaue

DnD 4te:
Pressemitteilung Feder & Schwert

Der deutsche Distributor und Übersetzer der aktuellen Dungeons & Dragons-Edition meldet sich zur vierten Edition in einer Pressemitteilung zu Wort, die wir aufgrund der Kompaktheit und überwiegenden Sachlichkeit mal direkt wiedergeben.


Um unseren Newsrahmen nicht zu sprengen, findet ihr sie in kompletter Länge im Forum!


[nach oben]

Greifenklaue

Living Forgotten Realms kommt 2008:
UT: Greyhawk und Kalamar laufen aus

Für 2008 gibt es Wechsel bei der RPGA und den Living Backgrounds, bei denen weltlichen Regionen Spielregionen auf der Welt zugeteilt werden, die sie nun in Abenteuern lebendig gestalten dürfen. Als neue Kampagne werden die Forgotten Realms, zu deutsch die Vergessenen Reiche, etabliert.


Entsprechend laufen 2008 die finalen Abenteuer für Living Greyhawk, die bis zum 31. Dezember des Jahres gespielt werden können. Eine würdiges Finale sol von einigen bekannten Abenteuerschreibern entwickelt werden.

Auch Living Kingdoms of Kalamar sollen 2008 in die finale Runde gehen - darüber, dass das System ohne demnächst Lizenz dasteht berichteten wir ja schon, ebenso das aber weiterhin systemloses Fluffmaterial in Planung ist. Auf Deutsch sind übrigens mittlerweile 4 Abenteuer von Games In erhältlich: Die Münztrilogie sowie Überfall auf Arun’Kid, einem guten Einsteigerabenteuer.

Diskutiert wird es in unserem Forum.


[nach oben]

Greifenklaue

Dungeons & Dragons:
Vierte Edition

Die Katze ist aus dem Sack: zum Gencon will WotC die vierte Edition von Dungeons & Dragons offiziell ankündigen. Ein deutlicher Hinweis ist der Timer, der auf der DnD-Willkommenseite runterzählt.

Auf Enworld wurden alle bekannten Fakten nochmal zusammengestellt.

So soll es weiterhin die klassische Dreiteilung in Spieler-, Spielleiter- und Monsterhandbuch geben, insgesamt werden sieben Bücher für die vierte Edition 2008 erwartet. Die vierte Edition soll ein schnelleres Spiel unterstützen, neue, überraschende Charakteroptionen bieten und die Vorbereitungszeit reduzieren.

Auch unter der 4ten Edition sollen andere Verläge Material publizieren können, aber dazu soll eine Lizenz von nöten sein. d20 soll aber auch bestehen bleiben.

Im Forum wird hier diskutiert.


[nach oben]

Greifenklaue

DnD-Gate startet Kampagne:
Engelsaft: D20-Abenteuer für Stufe 1

Auf dem DnD-Gate wird eine neue Abenteuerkampagne gestartet: Gottbann aus der Feder von Marc Geiger.

Der erste von sechs Teilen heißt Engelsaft, ist für Stufe 1 und das Genre Fantasy konzipiert und handelt von elf entführten Kindern:

„Lichtheim ist eine kleine Aasimarsiedlung in einem abgelegenen Tal. Die alte Festung, welche das Tal überragt, ist schon lange unbewohnt, denn die Einwohner wurden seit sie denken können von keiner Bedrohung belästigt. Die alten Straßen, die in das Tal führen, sind von Unkraut und Moos überwuchert und seit Unzeiten unbenutzt. Die Einwohner leben zurückgezogen und leben von der Schafhaltung und dem, was der Boden hergibt.

Kürzlich jedoch wurde die Idylle von Lichtheim von Bösem überschattet. Gnorsh, ein gefräßiger Oger und sein Goblingefolge, wie auch Tzark, ein alter Orkschamane, der ein loses Bündnis mit dem Oger hat, haben in die verlassene Festung Einzug gehalten. Mittels eines teuflischen Plans gelang es ihnen, elf Kinder des Dorfes zu entführen. die sie nun in der Festung gefangenhalten.“

Das siebenseitige, gezippte .pdf findet sich hier:
DnD-Gate / Engelsaft

--

Ebenfalls bereits online ist der zweite Teil, 'Die Triade von Valdur'. Kurzbeschreibung sowie Downloadmöglichkeiten finden sich hier:
DnD-Gate / Die Triade von Valdur


[nach oben]

Greifenklaue


Neues Rollenspielsetting:
Pirates goes Savage Worlds...

Pinnacle Entertainment gab am 31.01.2007 eine englischsprachige Rollenspielversion des beliebten Collectable Trading Games 'Pirates of the Spanish Main' in den Druck.

Der empfohlende Verkaufspreis des Buchs beträgt knapp 40 Dollar (obwohl es auch schon günstiger angeboten wird). Es soll 256 vollfarbige Seiten umfassen und auf dem Savage Worlds-System aufsetzen.

Der erste Abenteuerband namens Death on the high seas ist ebenfalls angekündigt.

Die Pressemeldung läßt sich hier nachlesen:

PDF-Mitteilung


[nach oben]

Greifenklaue

D&D-Neuheiten Feder & Schwert 2007


Auf der Spiel `07 stellte Feder & Schwert die DnD-Neuheiten für 2007 vor.

Für die D&D-Grundlinie:
- Fiendish Codex I (Ergänzungs-Band)
- Fiendish Codex II (Ergänzungs-Band)
- ein weiteres Produkt

Die Kodexe enthalten Material über Dämonen, Teufel bzw. Scheusale.

Für Eberron:
- Sharn: Stadt der Türme (Regionen-Band)
- Eberron Spielerhandbuch (Kampagnen-Set Ergänzung)
- ein weiteres Produkt

Für die Vergessene Reiche:
- Götter & Pantheone (ursprünglich 2006)
- Söhne des Gruumsh (Abenteuer)
- Tiefwasser: Stadt des Glanzes (Regionen-Band)
- Der Unzugängliche Osten (Regionen-Band)


Vergessene Reiche-Romane:
- Die Sembia Serie (Vergessene Reiche; 6 Bände; diverse Autoren)
- House of Serpents (Vergessene Reiche, 3 Bände; Lisa Smedman)
- Last Mythal (2008, Vergessene Reiche; 3 Bände; Richard Baker)

Damit gibt es also reichlich Material für alle Produktlinien inklusive Eberron.

[nach oben]

Greifenklaue

Vergessene Reiche:

Sembia-Reihe folgt auf das Jahr des
Abtrünnigen Drachen

Lameth von Rollenspiel-blog.de berichtet, dass er von Feder & Schwert erfahren haben will, dass auf die “Das Jahr der Abtrünnigen Drachen”-Trilogie nun die Sembia-Reihe übersetzt werden soll, welche im englischsprachigen Original sieben Bände umfasst:

- The Halls of Stormweather
- Shadow`s Witness
- The Shattered Mask
- Black Wolf
- Heirs of Prophecy
- Sands of the Soul
- Lord of Stormweather

Zur Story heißt es von ihm: „In jedem Roman ist eine Person der Uskevren Handelsfamilie der Hauptcharakter. In den Nebenhandlungen tauchen dann auch wieder die anderen Familienmitglieder auf.
Die Storys handeln z.B. vom Butler der Uskevrens, welcher eine düstere Vergangenheit hat, der Tochter, die sich des Nachts durch die Stadt schleicht, den Oberhäuptern der Familie, dem ältesten Sohn, der es mit Werwölfen zu tun bekommt und dem jüngsten Sohn, dem die Magie zu eigen wird.
Trotzdem sind natürlich nicht alle Bände in den Himmel zu loben, aber ich würde glatt sagen…..wer die Sembia Reihe nicht gelesen hat und ein Forgotten Realms Fan ist…..der hat was verpaßt.“

Mit besten Dank an Lameth und seinem DnD-Archiv www.dragonclaw-online.de

[nach oben]

Greifenklaue

Erdenstern sticht in See

Into the blue

Die dritte Scheibe des Musikprojektes wird - wie von vielen favorisiert - Into the blue. Weite Meere, Piraten, Entdeckungsreisen, Schätze und einsame Inseln werden dann im Herbst als rollenspielbegleitender Soundtrack umgesetzt, dies gab Erdenstern auf dem Ratcon bekannt.

Gesetztes Ziel ist ein Erscheinen zur Spiel in Essen, 100%ig sicher ist es jedoch noch nicht.

Erdenstern selbst sagt zur CD: "Vom Start im Heimathafen, durch Stürme und Seeschlachten, über geheimnisvolle Karten, zu fremden Inseln und um dann endlich zum wohlverdienten, sagenumwobene Schatz zu gelangen. Wie Euer Abenteuer auch immer auf hoher See verlaufen mag - Into The Blue möchte Euch den Soundtrack dazu liefern."

Hier gibt es erste Infos zur CD, später soll auch ein Hörpreview folgen!

[nach oben]

Greifenklaue

Prestigeklasse Moloch ...

und ein dämonisches Paar (NSC)

Auf dem DnD-Gate gibt es mit "NSC" eine neue Sektion für Materialsuchende. Eröffnet wird sie mit Galaranax und Mirlana, einem dämonischen Paar. Die beiden sind zwei besonders außergewöhnliche und mächtige Tanar'ri im Dienste des Dämonenfürsten Grazz't, die nun rund um Westtor ihren Gelüsten nachgehen. Dazu gibt es mit dem Haus des Stahls einen geheimen Garagos Tempel in der Stadt Westtor.

Desweiteren gibt es dort die neue Prestigeklasse des Moloch, welcher seine Macht aus der Wut bezieht. Überarbeitet wurde zudem der Chronomagus.

[nach oben]

Greifenklaue

Monte Cook schließt mit dem Kapitel Rollenspiel ab!

Einer der bekanntesten DnD- und d20-Autoren und Besitzer von Malhavoc Press, Monte Cook, will keine Rollenspielprodukte mehr schreiben. Allerdings soll im nächsten Jahr noch sein letztes Produkt erscheinen, welches er nicht ablehnen konnte.

Bekannt wurde er neben seiner Beteiligung an der 3ten Edition von Dungeons & Dragons auch durch von Arcana Evolved, Iron Heroes und dem kürzlich erschienenen Ptolus.

Seine Worte im Original finden sich hier.

[nach oben]

Greifenklaue

Gerücht: DnD 4te Edition schon 2008?

Bei der amerikanischen Seite Enworld tauchten Gerüchte auf, dass es schon bald eine vierte Edition von Dungeons & Dragons geben soll.

Dazu kommt die Nennung des Datums "Gen Con 2008" in verschiedenen Rollenspiel-Designerblocks.

Eine Abschaffung der Kampagnenwelten (!) und eine größere Miniaturenfokussierung stehen unter anderem zur Disposition.

Hier brodelt u.a. die Gerüchteküche.

[nach oben]

Greifenklaue

Die Schlümpfe

Das inoffizielle Rollenspiel

Endlich mal ein schlumpfiges Rollenspiel und würdige Konkurrenz für PP&P: Die Schlümpfe.

Die Dimension of roleplay präsentiert auf 21 Seiten ein 1,57 MB großes .pdf zum freien Download mit allen, was man zum spielen braucht, außer vielleicht den Schlumpffiguren...

Dazu heißt es: "Wir nehmen euch mit auf eine Reise in unser aller Kindheit, in eine Welt, die irgendwie anders schlumpft, als unsere eigene.
Achim "Belaravon" Sawroch entschlumpft euch in die Welt der Schlümpfe, schlumpft euch einen guten Überblick über die innere Logik und bietet ein einfaches, spaßiges und partygeeignetes Regelwerk zum sofortigen losschlumpfen."

Zu bekommen ist es hier: www.dorp.de.vu

[nach oben]

Greifenklaue

"Before Battle"

Erdenstern bieten neues, freies MP3-Stück

"Before Battle" heiß das neue Promo-Stück, welches von den Aufnahmen zum zweiten Album "Into the red" übriggeblieben ist. Das dreieinhalb Minuten lange und 3,5 MB große Stück soll einen kleinen Einblick ins neue Album geben, für die, die sie noch nicht kennen, bzw. die Musikpalette der "Into the red"-Besitzer erweitern.

Das Stück ist genau richtig für eine "Ruhe vor dem Sturm"-Stimmung.

Das Lied gibt es auf www.erdenstern.com, die Lorp bietet ansonsten noch Rezis zu Into the green und Into the red sowie ein Interview.

[nach oben]

Greifenklaue

Die Cover der Vergessene Reiche-Hörspiele

Nachdem feststeht, dass mit Tobias Meister die Synchronstimme von Brad Pitt, Kiefer Sutherland und Sean Penn den Part des Drizzt Do`Urden spricht, sind beim Vertriebspartner Feder und Schwert schon die Cover der ersten drei Teile der im September erscheinenden Produktion zu bestaunen:

Das Copyright der Bilder liegt bei Feder & Schwert bzw. Lausch.

[nach oben]

Greifenklaue

Drachenlanze Kinofilm im Herbst 2007

Wie www.drachenlanze.de berichtet, kommt ein animierter Drachenlanze-Film im Herbst 2007 in die Kinos. Er ist laut Magareth Weis ein 2D/3D-Hybride ähnlich dem Drachenlanze-Comic (hierzulande bei Panini erschienen) und komplett animiert ähnlich wie Final Fantasy.

Im offiziellen Drachenlanze-Forum ist die Nachricht hier zu finden.

Auf http://www.dragonlance-movie.com/ kann man alle Entwicklungen mitverfolgen und im deutschsprachigen DL-Bord wird hier über den Film diskutiert.

[nach oben]

Greifenklaue

Weitere News im Archiv